Mellumrat lädt zur Filmvorführung von „Permament – Plastics is forever“ ein

Im Anschluss an die diesjährige Mitgliederversammlung lädt die Naturschutz- und Forschungsgemeinschaft „Der Mellumrat e.V.“ alle Interessierten zur Vorführung des Films „Permanent – Plastics is forever“ ein. Die Vorführung startet am Samstag, den 1. April.2017, um 16:30 Uhr im Nationalpark-Haus in Dangast.

Die 75-minütige Dokumentation des Wilhelmshavener Filmemachers Wolf-Dietrich Hufebach behandelt das Thema „Meeresverschmutzung durch Plastikmüll“ von verschiedenen Seiten. Neben Reaktionen von Betroffenen, darunter Politiker, Pädagogen und ein Hotelier aus Wilhelmshaven, werden auch die Auswirkungen  des „Plastikwahns“ auf verschiedene Berufszweige gezeigt und Lösungen gesucht, diesen einzudämmen. Die Dokumentation unterscheidet sich von anderen Filmen zum Thema durch seinen deutlich regionalen Bezug. Unter anderem zeigt er Aufnahmen der „1. Wangerooger Müll-Aktionstage“, die vom Nationalpark-Haus Wangerooge in Kooperation mit der Kurverwaltung und dem Mellumrat ausgerichtet wurden.
Der Mellumrat erwartet für Samstag eine rege Diskussion mit dem Filmemacher Hufenbach sowie anderen Akteuren, die zum Thema „Meeresverschmutzung“ aktiv sind.