WWZ

Wasser- und Watvogel Zählung © MellumratWasser- und Watvogel-Zählungen – WWZ

Alle 14 Tage werden an der niedersächsischen Küste im Rahmen des Tierartenerfassungsprogrammes der Vogelschutzwarte im NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) alle Wasser- und Watvögel gezählt.

DKnutts, Kiebitzregenpfeifer und Alpenstrandlaeufer © Mellumrat/Lautenbachie erhobenen Daten finden für viele Zwecke Verwendung, z. B. im Rahmen des Monitorings in EG-Vogelschutzgebieten, der Eingriffsregelung oder zur Erfassung von Bestandstrends, und dienen somit dem Vogelschutz.

Auf den Inseln Mellum, Minsener Oog und Wangerooge führt der Mellumrat e.V. im Auftrage des NLWKN diese Zählungen durch.

DieWasser- und Watvogel Zählung © Mellumrat Zählungen werden von ehrenamtlichen Zählerinnen und Zählern an den festgelegten Terminen durchgeführt. Sofern Sie bei diesen Zählungen mithelfen möchten, über gute ornithologische Kenntnisse verfügen und jeweils 3 – 4 Tage Zeit haben, melden Sie sich bei uns: info@mellumrat.de

Hier die Termine 2017/2018

Fahrtkostenabrechnungsbogen