Neue Brutvogelart auf Wangerooge

Bartmeise auf Wangerooge. © Jan Juffa/MellumratWährend viele Watvogelarten, wie Knutt, Kiebitzregenpfeifer und Alpenstrandläufer, derzeit auf ihrem Weg in die Brutgebiete im Norden hier im Wattenmeer rasten, hat bereits für viele Singvögel die Brutzeit begonnen. Täglich sind die klangvollen Gesänge von Amseln, Heckenbraunellen und Zilpzalps zu hören. Neben den häufigen Brutvögeln der Insel, hat sich dieses Jahr auch ein Bartmeisen-Paar auf Wangerooge niedergelassen und versucht anscheinend im Heidegebiet der Insel zu brüten. Dies wäre die erste Brut dieser Art auf Wangerooge.