Global Cooperation in a Changing World

Seit 2012 bildet die Wadden Sea Flyway Initiative den Rahmen für die internationalen Umweltschutzbemühungen entlang des ostatlantischen Flugweges. Ein Netzwerk lokaler und globaler Naturschutzorganisationen ist aufgebaut worden. Die Vision dieser Arbeit: Den Zugvögeln des East Atlantic Flyway von den nördlichen Brutgebieten bis zu ihrem wichtigsten Zwischenstopp  im Wattenmeer und schließlich bis zur afrikanischen Küste dauerhafte Zufluchtsorte zu bieten und die Menschen mit dieser Arbeit für zukünftige Generationen zu inspirieren. Wie wichtig diese Arbeit ist, dokumentiert das folgende Video. Das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer hat seine Bedeutung und Legitimation gerade im Zusammenhang mit diesem interkontinentalen Flugweg. Die Natur vor Ort schützen, sie aber global verstehen.

Aufgrund der Pandemie konnte am 27.August 2020 der diesjährige Wattenmeertag nicht stattfinden. Er wurde nun auf den 3. Dezember 2020 verschoben.